🎉 Neues Tool: Einfache Sprache. Button klicken und Live ausprobieren

Report Update: Google Lighthouse

Beitrag teilen:

Report Update: Google Lighthouse

Teile diesen Beitrag:

Lighthouse: Der Leuchtturm im digitalen Ozean

In der Welt des Webdesigns und der Webentwicklung ist es unerlässlich, Werkzeuge zu haben, die uns dabei helfen, die Qualität unserer Websites zu messen und zu verbessern. Eines dieser entscheidenden Werkzeuge ist Lighthouse das von Google entwickelt wurde. Lighthouse ist Teil des “Content & Web Analysis” Moduls von Eye-Able Report. In diesem Artikel tauchen wir in die Welt von Lighthouse ein, um zu verstehen, warum es wichtig ist, wie es funktioniert und was seine wichtigsten Werte und Kategorien sind.

Was ist Lighthouse?

Lighthouse ist ein automatisiertes Tool für die Verbesserung der Qualität von Webseiten. Es ist in Google Chrome integriert und kann auch als Node-Modul oder über die Kommandozeile verwendet werden. Lighthouse analysiert Webseiten in verschiedenen Kategorien wie Performance, Zugänglichkeit, Progressive Web Apps, SEO und Best Practices.

Warum ist Lighthouse wichtig?

In der heutigen digitalen Landschaft ist es entscheidend, dass Websites nicht nur funktionell, sondern auch schnell, zugänglich und benutzerfreundlich sind. Lighthouse bietet eine umfassende Analyse dieser Aspekte und gibt Entwicklern und Webdesignern konkrete Hinweise, wie sie ihre Websites verbessern können. Dies führt zu einer besseren Benutzererfahrung, höheren Konversionsraten und letztendlich zu einem erfolgreichen Online-Auftritt.

Accessibility

Accessibility (dt: Zugänglichkeit) ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Eine zugängliche Website ist für alle Benutzer, einschließlich derjenigen mit Behinderungen, nutzbar. Genau wie die Prüfungen von Eye-Able® Audit prüft Lighthouse, ob eine Website den WCAG-Richtlinien (Web Content Accessibility Guidelines) entspricht, indem es Aspekte wie Kontraste, Tastaturbedienbarkeit und ARIA-Attribute analysiert. Alle Tests von Ligthouse sind bereits in Eye-Able® Audit und Report enthalten. Dennoch kann es interessant sein die Lighthouse Bewertung einzelner Seiten zu beobachten.

Best Practices

In dieser Kategorie überprüft Lighthouse, ob eine Website allgemeinen Best Practices folgt. Dazu gehören Sicherheitsaspekte, wie das Verwenden von HTTPS, sowie Performance-Aspekte, wie das Optimieren von Bildern und Skripten.

Search Engine Optimization (SEO)

Die Suchmaschinenoptimierung ist entscheidend für die Sichtbarkeit einer Website. Lighthouse bietet eine SEO-Analyse, die überprüft, ob eine Seite für Suchmaschinen optimiert ist. Dazu gehören Checks für Meta-Tags, Titel, Links und ob die Seite mobilfreundlich ist.

Progressive Web Apps (PWAs)

PWAs sind eine Art von Webanwendung, die ein hochwertiges Benutzererlebnis bieten. Lighthouse bewertet, wie gut eine Website als PWA funktioniert, indem es Faktoren wie Offline-Fähigkeit, Reaktionsfähigkeit und die Einhaltung von PWA-Best Practices überprüft. Sollte Ihre Seite keine PWA umsetzten können ist diese Bewertung für Sie weniger wichtig.

Fazit

Lighthouse ist ein wichtiges Tool für jeden Webseitenbetreiber und eine umfassende Erweiterung von Eye-Able Report. Es bietet nicht nur eine detaillierte Analyse der verschiedenen Aspekte einer Website, sondern gibt auch praktische Empfehlungen zur Verbesserung. Durch die Nutzung von Lighthouse kann man sicherstellen, dass eine Website nicht nur funktional, sondern auch benutzerfreundlich, zugänglich und performant ist.

Wie kann ich das Produkt erwerben?

Initial werden drei Seiten von uns geprüft. Um mehr Seiten auf Rechtschreibung zu prüfen, kontaktieren Sie uns – entweder Ihren persönlichen Ansprechpartner oder unter:

CMO & Founder

Chris Schmidt

Mail:

chris@eye-able.com.com

Phone:

+49 176 6410 3397

Einfach für alle

Interesse geweckt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.​

Mit über 25 Funktionen rund um die digitale Barrierefreiheit hilft Eye-Able auch Ihnen dabei, Ihre Barrieren nachhaltig zu reduzieren. So machen Sie Ihre Informationen zugänglich für alle und schließen keine Besucher*innen aus – kurzum: Sie erschließen eine neue Zielgruppe, ganz ohne hohe Marketing-Volumina.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Beratungsgespräch

Unverbindliches Beratungsgespräch zur digitalen Barrierefreiheit im Allgemeinen

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Analyse

Erörterung möglicher Optimierungspotentiale auf Ihrer Website​

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Live-Demo

Vorstellung der Assistenzsoftware direkt auf Ihrer Website​

Weitere Beiträge

Falls es etwas mehr sein darf:

Die UN-Behindertenrechtskonvention im Überblick

Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) fördert und schützt die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Sie ist ein unverzichtbares Dokument für unsere Gesellschaft, weil sie bei ihrer Einführung