Unsere Assistenz-
Software

Unsere Assistenzsoftware für digitale Barrierefreiheit

Unsere Assistenzsoftware verbessert die Zugänglichkeit Ihrer digitalen Produkte. Nutzerinnen und Nutzern stehen über 25 Funktionen zum Thema Digitale Barrierefreiheit zu Verfügung.

Logos verschiedener Eye-Able Kunden

Die Assistenz-software, der über 1.500 Unternehmen vertrauen.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Eye-Able Assistenzsoftware für Weboberflächen​​

Der nutzerorientierte Teil ist die Eye-Able® Assistenzsoftware, die in digitale Produkte integriert wird, um die Zugänglichkeit zu verbessern. Mit über 25 Funktionen wie Kontrastmodi, Screenreader, adaptiver Vergrößerung oder Farbenblindheitsfiltern können Nutzer Inhalte visuell an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Unser Grundsatz ist, dass jeder ein Online-System nutzen können sollte, das an seine individuellen Bedürfnisse angepasst ist. Webschnittstellen sollten daher so individualisiert werden können, dass jeder Zugang hat. Das verbessert langfristig die Zugänglichkeit des Systems.

Anpassung des äußeren Erscheinungsbildes der Assistenzsoftware an das Corporate Design (Logos, Farben, Icons)

25 Funktionen für bessere Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit

Entwickelt mit Blindeninstituten und Menschen mit Behinderungen in Deutschland

Ermöglicht Nutzergruppen die Anpassung von Web-Oberflächen an individuelle Bedürfnisse (z.B. Website, Intranet, Plattformen, Web-Apps)

Einfache Verbesserung der Zugänglichkeit.

Viele Ihrer aktuellen Barrierefreiheits-Bemühen müssen ständig überwacht und getestet werden, um digitale Teilhabe zu fördern. Dies ist natürlich Pflicht, darüber hinaus können Sie jedoch mit Assistenzsoftware schnelle Erfolge erzielen.

Vorher-Nachher-Vergleich

Mac ohne angepasste Website.Mac mit angepasster Ansicht (Schrift vergrößert, Kontrast stark)

Vorteile unserer Assistenzsoftware

Grundlegend profitieren alle Nutzer*innen von zugänglichen Inhalten und barrierefreien Websites. Durch den Einsatz von Eye-Able® als Assistenzsoftware und die dadurch verbesserte Usability entstehen Vorteile, die all‘ Ihre Nutzer*innen direkt wahrnehmen. Dennoch gibt es einige Nutzer*innen-Gruppen, die besonders von Barrierefreiheit profitieren.

1

Funktionen für Menschen mit Sehbehinderung

Viele Fehler bei der Bedienung und Wahrnehmung von Web-Oberflächen sind auf schlechten Kontrast oder zu kleine Schriftarten zurückzuführen. Eye-Able® ermöglicht es, die Ansicht individuell zu vergrößern, ohne das Layout der Website zu verändern oder zu verzerren. Kontraste können nach den eigenen Bedürfnissen aus dem gesamten Farbspektrum eingestellt werden. Bilder und andere grafische Elemente werden ausgeblendet, um den Inhalt zu reduzieren. Nicht oder nur schlecht wahrnehmbare Inhalte können mit der Vorlesefunktion vorgelesen oder gezielt mit der Tastatur angesteuert werden.

2

Funktionen für Menschen mit Farbschwäche

Rot-, Grün- und Blaublindheit führen zu Problemen bei der Erkennung von Farbunterschieden bei bestimmten Kontrasten. Infolgedessen werden häufig Informationen übersehen oder interaktive Elemente sind weniger gut wahrnehmbar. Intelligente Algorithmen verschieben das Farbspektrum je nach Filter und eingestellter Intensität, um Farbunterschiede für die betroffenen Menschen besser sichtbar zu machen.

3

Funktionen für Menschen mit kognitiver Behinderung

Für Menschen mit kognitiven Behinderungen, wie beispielsweise Legasthenie, kann eine zu große Anzahl von Elementen eine Barriere darstellen. Ebenso können Buchstaben, Zeichen und Linien in Texten zu nahe beieinander liegen, um sie gut erkennen zu können. Eye-Able® blendet nicht nur ablenkende grafische Inhalte aus, sondern ermöglicht es auch, Texte in Bezug auf Wort-, Buchstaben- und Zeilenabstände zu individualisieren, um sie somit leichter lesbar zu machen.

4

Funktionen für ältere Menschen

Die Gesellschaft altert und damit steigt auch die Zahl der altersbedingten Seherkrankungen. Wir erleben jedoch einen Wandel: Immer mehr ältere Menschen nutzen digitale Inhalte und stoßen dabei auf Barrieren. Ein Problem sind Fehlklicks, die zum Verlust der Orientierung führen. Eye-Able® wirkt dem mit einem vergrößerten Mauszeiger und einer allgemeinen Vergrößerung entgegen.

1

Funktionen für Menschen mit Sehbehinderung

Viele Fehler bei der Bedienung und Wahrnehmung von Web-Oberflächen sind auf schlechten Kontrast oder zu kleine Schriftarten zurückzuführen. Eye-Able® ermöglicht es, die Ansicht individuell zu vergrößern, ohne das Layout der Website zu verändern oder zu verzerren. Kontraste können nach den eigenen Bedürfnissen aus dem gesamten Farbspektrum eingestellt werden. Bilder und andere grafische Elemente werden ausgeblendet, um den Inhalt zu reduzieren. Nicht oder nur schlecht wahrnehmbare Inhalte können mit der Vorlesefunktion vorgelesen oder gezielt mit der Tastatur angesteuert werden.

Funktionen der
Assistenzsoftware

Einfachheit steckt in unserer DNA: Unsere Tools sind sowohl sehr einfach zu bedienen, als auch einfach zu integrieren. Die optimale Nutzbarkeit für Nutzerinnen und Nutzer steht stets im Fokus.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Schriftanpassungen

Inhalte können stark vergrößert werden, ohne dass Ihr Layout aus dem Rahmen gerät. Wortabstände, Zeichenabstände und Zeilenabstände können auch angepasst werden. So verbessern Sie einfach Ihre Lesbarkeit.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Kontrast-Anpassungen

Der Assistent gibt Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, Kontraste frei zu wählen. Helligkeits-Unterschiede zwischen Schrift- und Hintergrundfarbe sind essenziell für die Wahrnehmung von Texten.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Vorlesefunktion

Nutzerinnen und Nutzer können sich die gesamte Website vorlesen lassen, sich von Element zu Element bewegen, sowie ausgewählte Abschnitte der Website durch Berühren mit der Maus vorlesen lassen.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Insgesamt über 25 Funktionen

Insgesamt bietet der Assistent über 25 Funktionen rund um digitale Barrierefreiheit.

"Eye-Able® verbessert unsere digitalen Systeme - ohne Wenn und Aber."

„Die vielfältigen Möglichkeiten von Eye-Able® haben uns überzeugt. Jahrelang haben wir nur Teile unserer Seiten optimiert. Jetzt können wir Menschen mit Behinderungen umfassend einen neuen Zugang bieten und auch bei leichteren Beeinträchtigungen Hilfe leisten.“

Johannes Schenkel

Öffentlichkeitsarbeit Bistum Würzburg

Dekoratives Element, Wellen.
Dreieck, das als gestalterisches Element gilt

Google

Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.

Über 1.000 Kunden

Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.

Firefox

Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.

Über 10.000 Integrationen

Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.
Ein Stern-Symbol in heller Gestaltung.

Über

3 Millionen

Menschen im Monat nutzen unsere Software-Lösungen.

Logo des Fußballvereins St Pauli, zeigt Kirche in Kreis

FC St. Pauli

2. Deutsche Bundesliga

Im Rahmen des Projektes „Klartext“ geht der FC St. Pauli einen nächsten wichtigen Schritt. Mit der Assistenzsoftware Eye Able wird unsere Homepage in Zukunft von unseren Besucher*innen technisch individuell anpassbar sein. 

 

Mit dem Schritt, die Homepage des FC St. Pauli technisch individualisierbar zu machen, geht der FC St. Pauli einen nächsten wichtigen Schritt, um seine Kommunikation mit Fans und Mitgliedern barrierefreier zu gestalten.

Logo Werder Bremen, großes W in Raute

Werder Bremen

1. Deutsche Bundesliga

Kleines Symbol, große Wirkung. Der SV Werder Bremen verbessert die Barrierefreiheit seiner offiziellen Website mithilfe der Assistenzsoftware „Eye-Able“. Ab sofort können Besucher:innen von WERDER.DE über ein Symbol am rechten Bildschirmrand über 25 Funktionen nutzen, um die Website auf ihre individuellen visuellen Bedürfnisse anzupassen.

Mithilfe des Tools können beispielsweise Kontrastmodi verändert, eine adaptive Vergrößerung eingestellt oder Farbschwächefiltern aktiviert werden. Werder-Fans mit ganz unterschiedlichen visuellen Fähigkeiten können die Seite damit individuell angepasst besser nutzen. Allein 1,2 Millionen Menschen in Deutschland gelten als Seheingeschränkt. Eine Zahl, die unter anderem durch die alternde Gesellschaft weiter stark anwächst.

Logo Bistum Köln, zeigt Kirche

Erzbistum Köln​

Größtes Bistum Deutschlands

Die Website des Erzbistums Köln ist ab sofort tech­nisch barriere­frei zugänglich. Dies gilt sowohl für die Desktop-Ansicht als auch für die mobile Anwendung auf Smart­phones und Tablets. „ Bereits Anfang der 2000er-Jahre war die Website barriere­arm. Jetzt haben wir eine Situation, in der wir tech­nisch ein hohes Maß an Barriere­frei­heit realisiert haben“, sagt Wolfgang Koch-Tien, Referent in der IT des Erz­bistums Köln und für die tech­nische Infra­struk­tur der Websites zu­ständig. In der nächsten Zeit soll die Funk­tion auch für viele weitere Web­sites des Erzbis­tums zur Verfügung ge­stellt werden.

 

So könnte Ihre Journey hin zu digitaler Barrierefreiheit aussehen

Person steht vor großem Handy

STEP 1

Direkt testen oder Beratungs-Gespräch: Beides ist möglich.

Unsere Expert*innen evaluieren Ihren aktuellen Stand der Zugänglichkeit und zeigen Ihnen in einem kurzen 15-minütigen Call mögliche Verbesserungspotenzielle auf. Andernfalls können Sie die Assistenzsoftware auch gerne 14 Tage vollumfänglich testen.

Gehe ich mit dem Call Verbindlichkeiten ein?

 

Unser 15-minütiger Beratungscall ist unverbindlich und soll Ihnen lediglich Ihre Verbesserungspotenziale aufzeigen.

STEP 2

Wir übermitteln Ihnen Ihr individuelles Angebot und bei Bedarf eine Testlizenz.

Nachdem wir Ihre Potenziale ermittelt haben, erstellen wir Ihnen ein personalisiertes Angebot nach Ihren Bedürfnissen.

Erhalte ich bei der Integration der Testlizenz bereits Support?

Sollten Sie sich entscheiden, die Software testen zu wollen, hilft Ihnen unser Service-Team selbstverständlich bei den ersten Schritten mit Ihrer neuen Testsoftware..

STEP 3

Sie erreichen ein neues Level der Barrierefreiheit.

Unser Barrierefreiheits-Service hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele in Bezug auf digitale Teilhabe und Barrierefreiheit zu erreichen.

Wie lange ist Eure Vertragslaufzeit?

Unsere Vertragslaufzeit beläuft sich auf ein Jahr. 

Über

3 Tausend

Websites nutzen die Eye-Able® Assistenzsoftware:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Unternehmen sind bereits Teil des inklusiven Netzwerks – setzen auch Sie ein Zeichen für Inklusion und Teilhabe.

Über 1.500 Unternehmen, Organisationen und Kommunen verbessern Ihre digitale Barrierefreiheit bereits mit Barrierefreiheits-Software von Eye-Able®. Das Netzwerk setzt ein Zeichen für Inklusion und erleichtert zusätzlich den Zugang zu seinen Services und Informationen. Alle Menschen profitieren von Barrierefreiheit.

Ihre nächsten Schritte zu mehr digitaler Teilhabe und Inklusion:

Wir unterstützen Sie gerne

Häufig gestellte Fragen

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen rund um unsere Assistenzsoftware.

Ist der Nutzen der Software für Nutzerinnen und Nutzer gesichert?
Die Software wird von Menschen mit Behinderung gemeinsam mit uns entwickelt, wir verfolgen einen inklusiven Entwicklungsansatz und stellen die Nutzerinnen und Nutzer in den Fokus der Software. So wurden in Usability-Laboren Herausforderungen bei der Bedienung von Websites erforscht. Dies war die Basis für die funktionale Ausgestaltung. Die aus den Problemen generierten Lösungen, wie beispielsweise der Kontrastmodus, wurden anschließend wieder wissenschaftlich getestet. Verschiedene deutsche Blindeninstitute dürfen wir heute unsere Partnerinnen und Partner nennen, dort ist unsere Software täglich im Einsatz und liefert wichtige Einblicke. So entwickeln wir die Assistenzsoftware stetig weiter.
14 Tage testen
Wie einfach ist die Integration des Assistenten?
Sie können die Assistenzsoftware innerhalb von wenigen Minuten integrieren und müssen Ihre Web-Oberfläche dafür nicht anpassen. Sie erhalten lediglich einen zweizeiligen Code, welchen Sie kopieren und in den Header-Bereich der Oberfläche kopieren müssen. Den Rest erledigt das Eye-Able®-Team.
14 Tage testen
Hat der Assistent Auswirkungen auf die Performance einer Web-Oberfläche?
Der Assistent hat keinerlei negative Auswirkungen auf Ihre Performance. Alle Skripte laden asynchron und können Ihrerseits angepasst werden.
Demo vereinbaren
Wie unterscheidet sich die Assistenzsoftware von den Browser-Funktionalitäten?
Systemweite Funktionen für Menschen mit Seheinschränkungen oft nicht “erreichbar“. So ist die initiale Einstellung in Untermenüs versteckt, welche ohne menschlichen Assistenten meist nicht vorgenommen werden kann. Browser- und Systemweitie Funktionen können zusätzlich nicht perfekt auf eine spezifische Website angepasst werden. Die Assistenzsoftware hingegen hat einen hohen Individualisierungsgrad.
14 Tage testen
Müssen Nutzerinnen und Nutzer das Tool immer wieder neu einstellen?
Die Nutzerinnen und Nutzer müssen den Assistenten nicht stetig neu einstellen. Nach initialer Konfiguration wird die Information auf Browser-Seite im LocalStorage gespeichert und wird anschließend beim nächsten Webseiten-Besuch direkt wieder angewandt. Eye-Able® Partnerinnen und Partner können Teil des inklusiven Netzwerks werden, indem Konfigurationsdaten der Nutzerinnen und Nutzer über den LocalStorage geteilt werden. So erleben Ihre Kundinnen und Kunden Ihre eigene Website direkt in der präferierten Ansicht, was Ihre Zugänglichkeit erhöhen kann.
14 Tage testen
Ist der Barrierefreiheits-Assistent BITV- & DSGVO konform?
Die Assistenzsoftware wurde im engen Austausch mit einem BITV-Experten, welcher selbst an der Ausarbeitung von Richtlinien beteiligt war, entworfen. Die Software wird regelmäßig auf Einhaltung der Barrierefreiheits-Normen geprüft und die BITV-Konformität wurde zuletzt Ende März 2022 bestätigt. Die Assistenz-Software ist datenschutzkonform und wurde hierauf mehrfach geprüft. Durch die verschiedenen Integrations-Möglichkeiten, wie beispielsweise dem lokalen Hosting, setzen Sie den Assistenten ohne jegliche Ausgehenden Verbindungen ein.
14 Tage testen
Wie baue ich die Software in meine Seite ein?
Grundlegend lässt sich der Assistent in jedes System integrieren, welches JavaScript abbilden kann. Sie können den Code auf folgende Arten integrieren:
● 1: Integration über Eye-Able-CDN (Server in EU, DSGVO-konform)
● 2: Dynamisches Nachladen (Inhalte werden erst nach Klick auf Software “nachgeladen“)
● 3: Lokale Integration der Software – Software wird auf eigenem Webserver „installiert“ bzw. abgelegt
14 Tage testen
Wie erkennen betroffene Personen die Software überhaupt?
Wir haben den Assistenten gemeinsam mit Menschen mit Einschränkung entwickelt (bspw. mit Nutzerinnen und Nutzern mit bis 5 % Restsehfähigkeit). Diese legten durch Interviews und Testergebnissen die Position, das Aussehen sowie die Bedienbarkeit der Software fest. Stetig verbessern wir den Assistenten durch weitergehende Forschungen, um die Zugänglichkeit und nutzenstifende neue Funktionen zu gewährleisten.
14 Tage testen
Kann ich die Software individualisieren?
Sie können den Barrierefreiheits-Assitenten komplett individuell gestalten. Farben, Icons und Funktionsumfang können an Ihren Use-Case und Ihre CI angepasst werden. Hierfür ist keinerlei Programmierung Ihrerseits nötig.
14 Tage testen
Kann ich den Assistenten auf meinen eigenen Servern installieren?
Sie können den Assistenten auf den eigenen Servern hosten. Der Aufwand hierfür ist gering: Wir senden Ihnen Ihre Installations- und Konfigurationsdateien, welche Sie ablegen müssen und mit zwei Zeilen Code im Header referenzieren.
14 Tage testen

Kunden-Support

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne bei Ihren Anliegen rund um digitale Barrierefreiheit.

Der Eye-Able Blog

Auf unserem Blog erfahren Sie viel Nützliches rund um unsere Services.

Kontakt

Unsere Barrierefreiheits-Expertinnen und -Experten nehmen sehr gerne Kontakt mit Ihnen auf. Gemeinsam machen wir Ihre Informationen für alle zugänglich. 

Say Hi!

info@eye-able.com

Let's Talk

+49 176 34111673