🎉 Neues Tool: Einfache Sprache. Button klicken und Live ausprobieren

Barrierefreie Visionen: Eye-Able® und KölnTourismus gehen gemeinsam voran

Logo des Unternehmens KölnTourismus. Als Text steht hier "visit Köln". Das englische Wort "visit" steht unterhalb eines Gebäudequerschnitts geschrieben.

Beitrag teilen:

Logo des Unternehmens KölnTourismus. Als Text steht hier "visit Köln". Das englische Wort "visit" steht unterhalb eines Gebäudequerschnitts geschrieben.

Barrierefreie Visionen: Eye-Able® und KölnTourismus gehen gemeinsam voran

Teile diesen Beitrag:

Logo des Unternehmens KölnTourismus. Als Text steht hier "visit Köln". Das englische Wort "visit" steht unterhalb eines Gebäudequerschnitts geschrieben.

In der Welt der digitalen Barrierefreiheit sind Partnerschaften entscheidend, um innovative Lösungen voranzutreiben. Deshalb sind wir begeistert unsere Zusammenarbeit mit KölnTourismus, der offiziellen Tourismusorganisation der Stadt Köln, bekannt zu geben. Die Stadt Köln selbst nutzt unsere Tools bereits, um ihre digitalen Plattformen inklusiver zu gestalten. Mit VisitKöln, dem offiziellen Webangebot von KölnTourismus, wird die digitale Barrierefreiheit in der Metropole noch weiter ausgebaut!

 

Eine gemeinsame Vision für Inklusion

Die Kooperation mit KölnTourismus ist mehr als nur eine Zusammenarbeit; es ist ein Schritt in Richtung einer inklusiveren digitalen Landschaft. Unsere gemeinsame Vision ist es, sicherzustellen, dass alle Menschen – egal ob Einheimische oder Gäste – unabhängig von ihren Fähigkeiten, die Schönheit von Köln erleben können.

 

Mit dem Eye-Able Assist® Tool auf der deutschen Website sowie englischsprachigen Webseite (Tourist Information Board Cologne) wird die Barrierefreiheit hier auf ein neues Level gehoben. Neben intelligenter Schriftvergrößerung, Screenreader und Blaufilter stehen den Websitebesucher*innen jetzt über 25 Funktionen zur Verfügung, um ihre Online-Recherche nach Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und weiteren touristischen Informationen weiter zu individualisieren und nach eigenem Bedarf zu optimieren.

 

Die Partnerschaft mit KölnTourismus ist ein wichtiger Schritt, um das touristische Informationsangebot für Besucher*innen wie auch Geschäftsreisende möglichst inklusiv zu gestalten. Gemeinsam mit der Kölner Tourismusförderung werden wir weiter daran arbeiten, digitale Erlebnisse zu schaffen, die für alle User*innen zugänglich und ansprechend sind. Bei Eye-Able® sind wir stolz darauf, Teil dieser Reise zu sein und freuen uns auf die positiven Veränderungen, die wir gemeinsam bewirken können.

 

Übrigens: KölnTourismus bietet ein eigenes Informationsangebot zu barrierefreiem Aufenthalt und Mobilität vor Ort – Köln barrierefrei erleben 

Einfach für alle

Interesse geweckt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.​

Mit über 25 Funktionen rund um die digitale Barrierefreiheit hilft Eye-Able auch Ihnen dabei, Ihre Barrieren nachhaltig zu reduzieren. So machen Sie Ihre Informationen zugänglich für alle und schließen keine Besucher*innen aus – kurzum: Sie erschließen eine neue Zielgruppe, ganz ohne hohe Marketing-Volumina.

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Beratungsgespräch

Unverbindliches Beratungsgespräch zur digitalen Barrierefreiheit im Allgemeinen

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Analyse

Erörterung möglicher Optimierungspotentiale auf Ihrer Website​

Icon zeigt Barrierefreiheit-Figur

Live-Demo

Vorstellung der Assistenzsoftware direkt auf Ihrer Website​

Weitere Beiträge

Falls es etwas mehr sein darf:

Das Bild zeigt 4 Formulare, die durchsichtig sind. Hinter ihnen sieht man zwei Hände, die einen Laptop bedienen.

Wenn Onlineformulare zum Hindernis werden

Jede*r kennt sie, nicht jede*r liebt sie: Heute geht es um Onlineformulare! Wir alle kennen die Situation: Irgendein Produkt wird im Onlineshop bestellt, die Auswahl