Datenschutz liegt bei Eye-Able im Fokus

Teilen ist erwünscht:

Schloss als Symbolbild für Datenschutz

Eine Umsetzung des Datenschutzes, nach DSGVO und darüber hinaus, ist uns im Team von Eye-Able sehr wichtig. Deshalb trackt die Eye-Able Software keinerlei Nutzerdaten. Alle Nutzereinstellungen sind im Local Storage des Browsers gespeichert und es werden keinerlei Cookies gesetzt. Es werden zu keinen Zeitpunkt lokale Einstellungen nach außen übertragen. Es ist auch möglich alle Dateien von Eye-Able lokal zu hosten und somit keinerlei ausgehende Verbindung zu unseren Servern mehr zu haben. Die Anleitung hierfür finden Sie in diesem Artikel.

Unsere Serverstruktur

Für die Bereitstellung der Software über unser Servernetzwerk nutzen wir nur europäische Partner wie bunny.net und 1&1. Um Eye-Able in nahezu Echtzeit zum Kunden übertragen, große Datenmengen bewältigen und Angriffe abwehren zu können, nutzen wir ein Content Delivery Network (CDN). Eye-Able nutzt hierfür jedoch ausschließlich Serverzentren innerhalb der EU, sodass keine personenbezogenen Daten an Drittstaaten übertragen werden. Bei einer Integration von Eye-Able über den Eye-Able Server und ohne Nachladen bei Klick, beachten Sie ihre Nutzer auf den externen Dienst hinzuweisen und die Zustimmung des Nutzers einzuholen (z.B. über den Cookie Banner).

Die Server-Logs unserer Anbieter enthalten IP-Adressen in anonymisierter Form (die letzte Stelle ist immer eine 0). Uns liegen aktuell zu keinem Zeitpunkt vollständige IP-Adressen vor. Eine Auswertung der Server-Logs findet nicht auf Basis der IP-Adressen statt, sondern zählt nur allgemeine Zugriffszahlen und wird zur Detektion unautorisierter Integrationen (auf Basis der Domain) verwendet. Wir haben zusätzlich Verträge über eine Auftragsverarbeitung mit unseren Hostern als weitere Sicherheitsmaßnahme abgeschlossen.

Hosting auf dem eigenen Server bzw. über ein Plugin

Eye-Able lässt sich ohne Funktionsverlust problemlos auch auf dem eigenen Webserver hosten. Hierbei fallen alle externen Verbindung zu den Eye-Able-Severn weg und alle Dateien werden über Ihren Server übertragen. Sie müssen dafür nur ein Verzechnis mit Javascript, CSS und Bildern hochladen oder das Plugin für unterstützte CMS installieren. Es sind keine Serverseitigen Berechnungen notwendig. Die einzigen Nachteile sind ein Verlust des Managed-Modus, d.h. Änderungen der Konfiguration müssen selbst vorgenommen werden, und das Wegfallen automatischer Updates. Wenn Sie sich für ein Hosting auf einem eigenen Server entscheiden lassen wir Ihnen aber regelmäßig eine aktuelle Version inklusive eines Updateberichts zukommen. Die Anleitung hierfür finden Sie in diesem Artikel. Plugins haben eine eigene Updatefunktion.

Ergänzung Ihrer Datenschutzerklärung (Eye-Able Server)

Für eine Einbindung von Eye-Able auf Ihre Webseite über die Eye-Able Server haben wir eine vorgefertigte Ergänzung für ihre Datenschutzerklärung erstellt:


Eye-Able® ist eine Software der Web Inclusion GmbH, um allen Menschen einen barriere-reduzierten Zugang zu Informationen im Internet zu gewährleisten. Die dafür notwendigen Dateien wie JavaScript, Stylesheets und Bilder werden dafür von einem externen Server geladen. Eye-Able verwendet bei einer Aktivierung von Funktionen den Local Storage des Browsers, um die Einstellungen zu speichern. Alle Einstellungen werden nur lokal gespeichert und nicht weiter übertragen.

Nur für diese Zwecke nutzt die Software Eye-Able® Dienste von IONOS (Anbieter: 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Germany). Um Angriffe abzuwehren und unseren Service in nahezu Echtzeit zu Verfügung zu stellen nutzt Eye-Able® das Content Delivery Network (CDN) von BunnyWay d.o.o. (Cesta komandanta Staneta 4A, 1215 Medvode, Slovenia). Der Einsatz erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Alle übermittelnden Daten und Server verbleiben zu jedem Zeitpunkt in der EU, um eine datenschutzkonforme Verarbeitung nach DSGVO zu ermöglichen. Die Web Inclusion GmbH erfasst oder analysiert dabei zu keinem Zeitpunkt personenbezogenes Nutzerverhalten oder andere personenbezogenen Daten.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, hat die Web Inclusion GmbH Verträge über eine Auftragsverarbeitung mit unseren Hostern IONOS und BunnyWay abgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen:
https://eye-able.com/datenschutz/
https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy
https://bunny.net/privacy

Ergänzung Ihrer Datenschutzerklärung (Lokales Hosting)

Für eine Einbindung von Eye-Able auf Ihre Webseite über ihren eigenen Server haben wir ebenfalls eine vorgefertigte Ergänzung für ihre Datenschutzerklärung erstellt:


Eye-Able® ist eine Software der Web Inclusion GmbH, um allen Menschen einen barriere-reduzierten Zugang zu Informationen im Internet zu gewährleisten. Die dafür notwendigen Dateien wie JavaScript, Stylesheets und Bilder werden lokal von dieser Webseite geladen. Eye-Able verwendet bei einer Aktivierung von Funktionen den Local Storage des Browsers, um die Einstellungen zu speichern. Alle Einstellungen werden nur lokal gespeichert und nicht weiter übertragen.

Weitere Informationen zu Eye-Able® finden Sie in folgender Datenschutzerklärung:
https://eye-able.com/datenschutz/

Kommentar verfassen

Interesse geweckt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mit über 25 Funktionen rund um die digitale Barrierefreiheit hilft Eye-Able auch Ihnen dabei, Ihre Barrieren nachhaltig zu reduzieren. So machen Sie Ihre Informationen zugänglich für alle und schließen keine Besucher*innen aus – kurzum: Sie erschließen eine neue Zielgruppe, ganz ohne hohe Marketing-Volumina.

Unverbindliches Beratungsgespräch zur digitalen Barrierefreiheit im Allgemeinen

Erörterung möglicher Optimierungspotentiale auf Ihrer Website

Vorstellung der Assistenzsoftware direkt auf Ihrer Website

Weitere Beiträge

Falls es etwas mehr sein darf.

Das Bild zeigt Code in einer Computer-Konsole.

Integration mit dynamischen Nachladen

Neben dem direkten Laden der Eye-Able Assets vom Eye-Able- oder lokalen Server gibt es auch die Möglichkeit die Daten von Eye-Able erst mit Klick auf